Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Eppingen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Osiander Eppingen bleibt nach Wasserschaden bis September geschlossen

Nach dem Corona-Lockdown kaum geöffnet, musste das Geschäft wegen eines Handwerkerfehlers wieder schließen.

Von Susanne Schwarzbürger

Osiander Eppingen bleibt nach Wasserschaden bis September geschlossen
Wohl noch bis September bleibt die Eppinger Osianderfiliale zu. Foto: Schwarzbürger

Kaum ist der Lockdown vorbei, sind die Geschäfte wieder offen, musste die Eppinger Osiander-Filiale in der Brettener Straße wieder schließen - wegen eines Wasserschadens. Der wurde jedoch nicht von den Regengüssen verursacht, die vergangene Woche das Gartenschaugelände fluteten, sondern von einem Handwerker: "Der Installateur hat in der Bauphase beim WC ein Gummi verschoben, das hat man erst später gemerkt, weil das Wasser unter den Estrich gelaufen ist", sagt Hausbesitzer Josef Kaya. Schon

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel