Bad Rappenau
Lesezeichen setzen Merken

Neue Bachelor-Staffel: Kandidatin aus der Region dabei

Am 26. Januar startet auf RTL die neue Staffel vom Erfolgsformat "Der Bachelor". Mit dabei ist dieses Mal eine Kandidatin aus der Region. Stimme.de hat mir ihr über ihre Motivation gesprochen.

Tobias Wieland
  |  
Elina Schuster aus Bad Rappenau ist in Kürze bei "Der Bachelor" zu sehen. Foto: RTL

Wer wird der neue Bachelor? Wer sind die Kandidatinnen? Für Freunde von Datingformaten im Fernsehen sind das mit die wichtigsten Fragen des TV-Jahres. Aus regionaler Sicht dieses Mal besonders spannend: In der neuen Bachelor-Staffel, die ab 26. Januar auf RTL läuft (im Netz schon eine Woche früher), ist eine Kandidatin aus der Gegend dabei. Elina Schuster heißt sie, 25 Jahre alt und aus Bad Rappenau. Da sie selbst großer Fan des Formats ist, dachte sie sich: "Komm, melde dich doch mal an."

Prompt folgte ein Telefoninterview mit der Produktionsfirma und darauf folgend eine Zusage. Nähere Details zum Auswahlprozess sind nicht bekannt, eine PR-Mitarbeiterin greift beim Stimme-Telefoninterview mit Elina Schuster immer wieder ein und unterbricht die Frage(viertel)stunde. Wie es so ist, vor Kameras zu stehen oder wie anstrengend so ein Dreh sein kann, auch das erfährt der Fragende deshalb nicht. Getreu der Devise: Bloß nicht zu viel verraten vor Staffelbeginn! Man könnte ja ein Geheimnis ausplaudern. 

Die Liebe finden und den Erfahrungsschatz erweitern

Zumindest über ihre Motivation darf sich die 25-Jährige äußern. "Ich möchte mich verlieben und die ganze Experience mitnehmen, ein Teil von 'Der Bachelor' zu sein." Es geht also zum einen darum, den Erfahrungsschatz zu erweitern. Und zum anderen um die Liebe.

Doch die gilt es hart zu erkämpfen, schließlich buhlen noch 21 weitere Kandidatinnen um den diesjährigen Bachelor. Der heißt Dominik Stuckmann, ist laut RTL-Internetseite 1,90 Meter groß, 29 Jahre alt, Unternehmer, wie seine Vorgänger gut gebaut und auf Gran Canaria zu Hause. 

Dominik Stuckmann ist in diesem Jahr derjenige, der die Rosen verteilt. Foto: RTL

Prinzip der Sendung ist, dass sich die Teilnehmer an sonnigen Orten, dieses Mal in Mexiko, treffen, gemeinsam etwas unternehmen und sich idealerweise näherkommen. Am Ende jeder Folge verteilt der Bachelor rote Rosen an diejenigen Frauen, die eine Runde weiterkommen. Wer leer ausgeht, muss abreisen. 

Für Elina Schuster, die nach eigener Angabe bislang noch nie im Fernsehen zu sehen war, fühlt "es sich echt aufregend an", nun schon bald über den Bildschirm zu flimmern. Ob sie Folge eins alleine oder zur Beruhigung mit Unterstützung einer Freundin anschauen wird, das weiß sie noch gar nicht. "Vielleicht schaue ich es alleine an, da ich gar nicht weiß, was auf mich zukommt." Die Vorschau, die RTL gerade schon in Werbepausen zeigt, zu sehen, fühlt sich für Schuster jedoch "echt cool" an. 

 

Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
  Nach oben