Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Ittlingen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Holzernte ist in diesem Jahr Schwerpunkt der Forstverwaltung im Ittlinger Wald

Ittlingen will die derzeit hohen Holzpreise nutzen, um die Erträge aus dem Gemeindewald zu steigern. Dabei halten die Förster an der Strategie fest, den Baumbestand mit klimastabilen Arten zu stabilisieren.

Jörg Kühl
  |  
Holzernte ist in diesem Jahr Schwerpunkt der Forstverwaltung im Ittlinger Wald
Revierförster Michael Meny betreut den Ittlinger Forst im Auftrag der Gemeinde. Da im Vorjahr die Ernte praktisch ausfiel, kann in diesem Jahr die doppelte Holzmenge entnommen werden, so lautet der Plan. Foto: Jörg Kühl  Foto: Kühl, Jörg

Die Gemeinde Ittlingen will im Gemeindewald 2022 wieder mehr Holz ernten und ein positives Betriebsergebnis erwirtschaften. In den Vorjahren wurden mit dem kommunalen Wald jeweils rote Zahlen produziert. Jetzt sollen 160 Festmeter geerntet werden. Einen entsprechenden Beschluss hat der Gemeinderat auf seiner jüngsten Sitzung gefasst. Wurde im Vorjahr noch ein negatives Ergebnis in Höhe von 3845 Euro erzielt, plant die Gemeinde nun ein kleines Plus in Höhe von 1090 Euro. Der zuständige

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel