Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Bad Rappenau
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

32. Heimatbote bietet Geschichte und Geschichten aus Bad Rappenau

Stadt und Heimat- und Museumsverein legen den 32. Heimatboten vor. Ein Teil der Auflage wurde schon kurz vor Weihnachten ausgeliefert. Sie ist schon vergriffen. Die Akteure sind aber zuversichtlich, dass die restlichen 3000 Stück in Kürze geliefert werden.

Ulrike Plapp-Schirmer
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Geschichte und Geschichten
Rathausmitarbeiterin Eva Goldfuß-Siedl und der Heimatvereinsvorsitzende Erich Schuh präsentieren zusammen den 32. Bad Rappenauer Heimatboten. Foto: Plapp-Schirmer  Foto: Plapp-Schirmer, Ulrike

Wie schon in der Vergangenheit haben 14 ehrenamtliche Autorinnen und Autoren Puzzlestücke der Bad Rappenauer Geschichte gesammelt und in Form gegossen. Die aktuelle Ausgabe ist 68 Seiten stark. "Wir haben Beiträge von vielen langjährigen Mitarbeitern, die sich ihren typischen Themenschwerpunkten widmen", sagt Eva Goldfuß-Siedl. Aber auch neue Namen tauchen auf. Goldfuß-Siedl und Erich Schuh, der Vorsitzende des Bad Rappenauer Heimat- und Museumsvereins, schauen daher auch zuversichtlich ins

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel