Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Eppingen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Eppingens Stadtsanierung geht in die nächste Runde

Mit einem neuen Sanierungsverfahren setzt Eppingen die Erneuerung seiner Altstadt fort. Nun sind die Adelshofener Straße, das Linsenviertel und andere Straßenzüge dran. Welche Mängel im Vorfeld festgestellt wurden.

Jörg Kühl
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Eppingens Stadtsanierung geht in die nächste Runde
Die Adelshofener Straße ist eine der Schwerpunkte des Sanierungsverfahrens Altstadtbogen. Hier stehen einige der charakteristischen Modellhäuser.  Foto: Kühl, Jörg

Eppingen startet jetzt ganz offiziell in die nächste Sanierungsrunde. Mit dem Satzungsbeschluss für das Quartier Altstadtbogen hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung den Startschuss für das mehrjährige Verfahren gegeben. Zwischen acht und 15 Jahre, so heißt es, könne das Verfahren dauern. Es geht um die Adelshofer Vorstadt, das Linsenviertel, das Gewann Schafhaus und direkt an der Altstadtmauer gelegene Bereiche zwischen Altstadtring und Kleinbrückenvorplatz. Insgesamt wird eine Fläche

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel