Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Bad Rappenau
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Bikini-Art-Museum in Bad Rappenau öffnet bald seine Tore

Am vierten Juli können Bad Rappenauer das erste Mal ins Bikini-Art-Museum, am fünften Juli alle anderen Besucher. Wenige Tage vor der Eröffnung bedankt sich Initiator Alexander Ruscheinsky bei Oberbürgermeister Sebastian Frei mit einem kreativen Geschenk.

Kraft
  |  
Bikini-Art-Museum in Bad Rappenau
Der Eingangsbereich des Bikini-Art-Museums mit der Figur Janara, die 4,5 Meter hoch ist und auf einer Weltkugel thront.  Foto:

Wenige Tage vor Eröffnung des Bikini-Art-Museums (BAM) hat sich Initiator Alexander Ruscheinsky bei der Stadt Bad Rappenau bedankt. Das tat er im neuen Teil des Best-Western-Hotels und damit unmittelbar vor dem Eingang. Ein ganz besonderes Bild hatte Ruscheinsky dafür bei Sergi Cadenas anfertigen lassen. Der katalanische Künstler nimmt eigentlich keine Auftragsarbeiten entgegen, durch den persönlichen Kontakt habe er aber eine Ausnahme gemacht. "Bad Rappenau - Der Ferrari unter den Kurbädern"

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel