Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Eppingen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Bekommt Eppingen eine moderne Heizzentrale?

Der Technische Ausschuss stimmt dem Nahwärmekonzept für Neubaugebiete und Bestandsquartier zu. Der Standort wird zum Zankapfel.

Susanne Schwarzbürger
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Heizung
Gut zwei Drittel des CO2-Ausstoßes der Haushalte geht auf das Heizen der Wohnräume zurück. Die Stadt Eppingen möchte nicht nur (bezahlbaren) Wohnraum schaffen, sondern auch einen Beitrag zum Klimaschutz durch CO2-Minderung leisten. Themenfoto: dpa  Foto: Armin Weigel/dpa

Viel Zukunftsmusik wurde auf der Sitzung des Technischen Ausschusses (TA) der Stadt Eppingen am Dienstagabend gespielt. Bei dem am ausführlichsten diskutierten Tagesordnungspunkt ging es um das Nahwärmekonzept für die Zylinderhof-Neubaugebiete und das angrenzende Wohngebiet rechts und links der Adelshofer Straße. In einem ersten Bauabschnitt sollen 106 Wohneinheiten auf dem 2,8 Hektar umfassenden Zylinderhof III südwestlich der Landesstraße nach Elsenz entstehen, 48 weitere sollen im zweiten

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel