Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Neuenstein
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wissenschaft lernt von der Praxis

Neuenstein - Hirnforscherin Katrin Hille hospitiert zurzeit an der Gemeinschaftsschule Neuenstein. Sie hat gemerkt: Theorie ist nicht immer gleich Praxis. Eigentlich arbeitet sie am Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen in Ulm.

Von unserer Redakteurin Yvonne Tscherwitschke
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Wissenschaft nutzt Intelligenz der Praxis
Dr. Katrin Hille vom Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen (rechts) diskutiert mit Konrektorin Eva Diem über gute Schule. Foto: Tscherwitschke  Foto: Yvonne Tscherwitschke

Neuenstein - Eigentlich sitzt Dr. Katrin Hille an einem Schreibtisch im Transferzentrum für Neurowissenschaften und lernen in Ulm. Sie forscht, wie die Hirnströme das Lernen beeinflussen. Nun ist die Forschungsleiterin für vier Wochen an der Gemeinschaftsschule Neuenstein, um "die Intelligenz der Praxis zu befragen." Sie hat nach nur zwei Wochen festgestellt: Theoretisch von einem Problem zu wissen, heißt nicht, eine gute Lösung zu haben. In Neuenstein erlebt sie täglich, wie kreativ

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel