Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Öhringen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Klinik-Neubau später oder teurer? Das ist noch kein Thema

Bei der Grundsteinlegung des neuen Hohenloher Krankenhauses in Öhringen geht es am Freitag auch darum, ob garantierte Kosten und Bauzeit wegen der Kriegsfolgen zu halten sind.

Ralf Reichert
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Klinik-Neubau später oder teurer? Das ist noch kein Thema
Gemeinsam sind wir stark: Landrat Matthias Neth (l.) und Andreas Latz legen die Zeitkapsel in den Grundstein. Dass der Neubau so reibungslos auf den Weg gebracht wurde, liegt vor allem am guten Miteinander der Gesellschafter Landkreis und BBT-Gruppe.  Foto: Reichert, Ralf

Eine Grundsteinlegung ist ein uralter Brauch. Früher diente er dazu, böse Geister zu vertreiben. Allen Menschen "Kraft und Hoffnung zu schenken, die hier ein- und ausgehen werden", das wünscht sich Martin Schmelcher, der Hausobere des Hohenloher Krankenhauses, als er am Freitag die Feierstunde auf dem Baugrund an der Kastellstraße eröffnet. Hier entsteht bis 2025 der Klinik-Neubau. Und der soll gebührend gegründet sein. Der erste Spatenstich am 24. März wurde in kleinerem Kreis gefeiert, bei

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel