Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Waldenburg/Öhringen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Brennende Gleisbaumaschine war etwa 30 Minuten herrenlos unterwegs

Nach der spektakulären Fahrt einer brennenden Gleisbaumaschine sind einige Fragen offen. Die Bundespolizei ermittelt. Manche Angaben lassen sich aber präzisieren.

Heike Kinkopf
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Gleisbaumschine etwa 30 Minuten herrenlos unterwegs
Wieso die Maschine so lange brennend fahren konnte, ist unbekannt. Foto: Kinkopf  Foto: Kinkopf, Heike

Nach dem Brand einer Gleisbaumaschine, die am Mittwoch brennend und führerlos etliche Kilometer durch den Hohenlohekreis zurücklegte, sind Fragen offen. Einige Angaben lassen sich einen Tag nach der spektakulären Fahrt aber präzisieren. Fahrzeug legt 15 Kilometer zurück Das brennende Fahrzeug, das ohne Fahrer bei Gleisbauarbeiten eingesetzt wird, fuhr nach Angaben von Denis Sobek, Pressesprecher der Bundespolizei, knapp 15 Kilometer. In einer ersten Einschätzung war von 18 Kilometern die Rede.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel