Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Künzelsau
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Fünfköpfige Familie nach Brand in Künzelsau obdachlos

Ein technischer Defekt in der Waschküche ist wohl die Ursache für einen Brand in der Nacht auf Samstag in Künzelsau. Die Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen, haben aber nun kein Dach mehr über dem Kopf.

Yvonne Tscherwitschke
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Familie nach Brand in Künzelsau obdachlos
Extrem eng geht es in den Künzelsauer Gassen zu. Die Feuerwehr musste zweimal zu dem Brand in der Schnurgasse ausrücken. Das Haus ist nach dem Brand unbewohnbar. Die Familie hatte sich in Sicherheit bringen können. Foto: privat  Foto: Feuerwehr Künzelsau

Die Stimme von Fred M. klingt unglaublich gefasst: "Wir haben Glück gehabt. Mein Sohn hat den Brandmelder gehört", erklärt der 41-Jährige. Der Sohn weckte in der Nacht auf Samstag gegen 1.30 Uhr die fünfköpfige Familie. Als die Feuerwehr in die enge Gasse einbog, da stand der Sohn im Bademantel und barfuß auf der Straße, erinnert sich Feuerwehrkommandant Thomas Böhret. "Die Familie hatte großes Glück. Alle mussten durch das verrauchte Treppenhaus am Brandort vorbei", schildert er die

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel