Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Hohenlohe
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Hohenlohe: Bei den sogenannten Spaziergängen wird der Ton rauer

Wer sind diese "Spaziergänger"? Und wer organisiert die Gegenveranstaltungen? Ein Blick auf die Situation in Öhringen und Bretzfeld.

Yvonne Tscherwitschke
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Bei den sogenannten Spaziergängen: Der Ton wird rauer
In Öhringen, Bretzfeld, Neuenstein und Künzelsau kommen sogenannte Spaziergänger zusammen, teils begleitet von Gegen-Veranstaltungen. Foto: Tscherwitschke  Foto: Tscherwitschke, Yvonne

Montag für Montag kommen zunehmend Menschen zusammen auf den Plätzen der Region. Sie treffen sich zu sogenannten Spaziergängen. Den - meist unangemeldeten - Versammlungen stehen seit einigen Monaten Gegen-Demonstranten gegenüber. Der Ton wird rauer. Nicht-Öhringer darunter Wer sind die Menschen? Die Polizei, die das Auflaufen der sogenannten Spaziergänger in Öhringen am vergangenen Montag beobachtet hat, stellt fest: Es sind viele Nicht-Öhringer unter diesen Menschen. Einige rechnen die

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel