Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Bademeister sind in der Region Mangelware

Weil Bademeister fehlen, müssen einige Bäder bereits Öffnungszeiten anpassen. Warum die Situation sich in Zukunft noch verschärfen könnte.

Elfi Hofmann
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Arbeiten, wenn andere frei haben
Bei Temperaturen wie am Wochenende ist der Andrang in den Freibädern der Region groß. Doch dafür braucht es auch qualifiziertes Aufsichtspersonal.  Foto: Veigel

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Fachangestellten für Bäderbetriebe“ – dieser Satz taucht oft auf der Online-Stellenbörse des Bundesverbands Deutscher Schwimmmeister (BDS) auf. Marburg, Ratzeburg, Lüdenscheid oder Rottweil: In ganz Deutschland scheint es einen Mangel an den umgangssprachlich als Bademeister bekannten Angestellten zu geben. Das ist auch im Kreis Heilbronn nicht anders. „Wir mussten wegen der Personalsituation unsere Öffnungszeiten

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel