Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Hohenlohe
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Andrang auf Impfangebote im Hohenlohekreis lässt nach

Erstmals gibt es wieder freie Termine bei den Impfstationen in Pfedelbach und Künzelsau. Die Impfquote im Hohenlohekreis liegt inzwischen bei 66,9 Prozent. 950 Impfungen wurden bereits im Januar verabreicht.

Yvonne Tscherwitschke
  |  
Andrang auf Impfangebote im Hohenlohekreis lässt nach
 Foto: Tscherwitschke, Yvonne

Gesundheitsminister Karl Lauterbach hat große Zweifel, die 80 Prozent Impfquote bis Ende Januar zu erreichen. Stand Mittwoch waren 62,2 Millionen Deutsche einmal geimpft, das entspricht einer Quote von 74,8 Prozent. 60,1 Millionen oder 72,3 Prozent waren vollständig geimpft. Von solchen Zahlen ist der Hohenlohekreis weit entfernt: 66,9 Prozent der Hohenloher sind wenigstens einmal geimpft, nur 64,3 Prozent haben eine vollständige Immunisierung. Und gerade einmal 40,1 Prozent der Hohenloher

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel