Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
München/Forchtenberg
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Zum 100. Geburtstag von Widerstandskämpfer Hans Scholl

Hohenloher gedenken an historischen Orten in München dem Widerstandskämpfer Hans Scholl, der vor 100 Jahren bei Crailsheim geboren wurde und in Forchtenberg aufwuchs.

Von Renate Väisänen
  |    | 
Lesezeit 3 Min
 Foto:

Lichthof der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität (LMU): Dr. Hildegard Kronawitter, Vorsitzende der Weiße-Rose-Stiftung, begrüßt am späten Vormittag Renate Deck, Leiterin der Forchtenberger Gedenkstätte Weiße Rose, und ihre rund 40 Mitreisenden in der bayrischen Landeshauptstadt. Der Lichthof der Traditionsuniversität am Geschwister-Scholl-Platz ist die erste Station der Delegation aus dem Hohenlohischen, die eigens angereist ist, um sich auf die Spurensuche von Widerstandskämpfer Hans

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel