Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wo einst Züge rollten, wird jetzt geradelt

Ehemalige Bahntrasse zwischen Ohrnberg, Möglingen und Kochersteinsfeld asphaltiert

Von Bettina Henke
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Nicht auf dem Rad, sondern zu Fuß inspizierten Peter Seiler (rechts) und Möglingens Ortsvorsteher Volker Kurz das neu asphaltierte Radwegstück.Foto: Bettina Henke  Foto:

Einweihung - Über Steine holpernde Räder gehören der Vergangenheit an. Jetzt ist bequemes Dahingleiten angesagt. Zwischen Ohrnberg, Möglingen und Kochersteinsfeld wurde der bislang geschotterte Kochertalradweg asphaltiert. Und dürfte damit auch Inlineskater reizen. Mit einem Einweihungsfest am Sonntag, 30. März, wird das neue, rund vier Kilometer lange Teilstück der Öffentlichkeit übergeben.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel