Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Pfedelbach
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Unbekannte Täter füllen Sand in Motoren von fünf Traktoren: Mindestens 150.000 Euro Schaden

War es ein übler Mai-Scherz oder gar Sabotage? Der Pfedelbacher Landwirt Friedrich Stengel musste feststellen, dass nach der Mai-Nacht fünf seiner Landmaschinen ruiniert waren. Die Polizei ermittelt.

Yvonne Tscherwitschke
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Unbekannte Täter füllen Sand in Motoren von fünf Traktoren: Mindestens 150 000 Euro Schaden
Friedrich und Thomas Stengel bei einem der beschädigten Traktoren: Der eingefüllte Sand im Motor hat mindestens 150 000 Euro Schaden verursacht.  Foto: Yvonne Tscherwitschke

Immensen Schaden haben bislang unbekannte Täter auf dem Hof der Familie Stengel in Pfedelbach angerichtet: Sie füllten Sand in das Motorsystem von gleich fünf Traktoren. Die Tat muss sich in der Zeit zwischen 16.30 Uhr am Samstag und 14.45 Uhr am Montag ereignet haben. In dieser Zeit standen die Traktoren in und bei der offenen Maschinenhalle auf dem Aussiedlerhof. Der oder die Täter füllten den Sand in die Öl-Einfüllstutzen. Dadurch entstand ein hoher Schaden, der aktuell auf 150.000 bis

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel