Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Milde Strafe für cholerischen Angeklagten

Öhringen - Die Opferrolle scheint dem Angeklagten zu gefallen. "Sperren Sie mich doch ein", höhnt der 45-jährige Neuensteiner mehrfach. Ohnehin habe die Justiz sein Leben und das seiner Kinder zerstört. Niemand müsse sich daher wundern, wenn er laut werde.

Von Hagen Stegmüller
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Milde Strafe für cholerischen Angeklagten
"Ich werde wie ein Mörder und Terrorist behandelt." 45-jähriger Angeklagter  Foto:

Öhringen - Die Opferrolle scheint dem Angeklagten zu gefallen. "Sperren Sie mich doch ein", höhnt der 45-jährige Neuensteiner mehrfach. Ohnehin habe die Justiz sein Leben und das seiner Kinder zerstört. Niemand müsse sich daher wundern, wenn er laut werde. "Die Justiz erntet ihre eigene Saat", sagt er und zählt eine halbe Stunde lang all die Ungerechtigkeiten auf, die ihm zugefügt worden seien.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel