Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Leopard verdrängt Hirschstange

Kupferzell - Innerhalb von 78 Jahren hat sich das Wappen von Kupferzell zweimal geändert. Zuerst wurde die Hirschstange entfernt. Dann ist der Kirche der grüne Boden weggezogen worden und schließlich kam ein schwarzer Leopard dazu. Doch der Reihe nach.

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Leopard verdrängt Hirschstange
Vor, am und im Rathaus, dem ehemaligen Amtshaus in der Ortsmitte, ist das Kupferzeller Wappen mit dem Leoparden zu finden, unter anderem auch im Sitzungssaal. Fotos: Hartmut Müller  Foto:

Kupferzell - Innerhalb von 78 Jahren hat sich das Wappen von Kupferzell zweimal geändert. Zuerst wurde die Hirschstange entfernt. Dann ist der Kirche der grüne Boden weggezogen worden und schließlich kam ein schwarzer Leopard dazu. Doch der Reihe nach. Zelle Um das Jahr 1000 herum, so die Geschichtsforschung, hat es "uf dem Ornwaldt" eine Zelle gegeben. So wird eine geistliche Niederlassung bezeichnet. In Anlehnung daran entwickelte sich eine Siedlung. Aus villa dicta Celle wurde

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel