Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Pfedelbach
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Hohenloher SPD-Bundestagskandidat spricht aus der Quarantäne

Die SPD-Mitglieder aus dem Wahlkreis 268 Schwäbisch Hall - Hohenlohe schicken bei Nominierungsversammlung in der Pfedelbacher Nobelgusch den 27-jährigen Gymnasiallehrer Kevin Leiser aus Blaufelden im nächsten Jahr ins Rennen um einen Sitz im Bundestag.

Von Oliver Färber
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Hohenloher SPD-Bundestagskandidat spricht aus der Quarantäne
In der Nobelgusch Pfedelbach geben die Genossen ihre Stimmen ab. Fotos: Färber  Foto: Färber, Oliver

In Coronazeiten ist etliches ganz anders. So steht derzeit Kevin Leiser unter Quarantäne. Bei der Nominierungsveranstaltung der SPD am Samstag in Pfedelbach kann der Kandidat für die Bundestagswahl 2021 deshalb nicht in der Nobelgusch dabei sein. Er ist aus seiner Heimat Blaufelden zugeschaltet, als Rednerpult dient ihm ein Bügelbrett. Doch das alles bremst den Sozialdemokraten nicht. Weshalb ihn wohl auch 53 der 54 anwesenden Stimmberechtigen aus den Kreisverbänden Schwäbisch Hall und

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel