Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Funkstille beim Thema Windkraft

Zahlreiche Einwände sind in den Rathäusern in Neuenstein, Kupferzell und Waldenburg zum Thema Windkraft angekommen. Die Schreiben leiteten die Kommunen an den Vorsitzenden des Verwaltungsverbands, Kupferzells Bürgermeister Joachim Schaaf, weiter.

Von unserer Redakteurin Juliane Renk
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Kein Interesse: Bislang will kein Investor eine Windkraftanlage im Verwaltungsraum Bad Rappenau, Kirchardt und Siegelsbach bauen.Foto: Archiv/Burkert-Ankenbrand  Foto:

Kupferzell - Zahlreiche Einwände sind in den Rathäusern in Neuenstein, Kupferzell und Waldenburg zum Thema Windkraft angekommen. Die Schreiben leiteten die Kommunen an den Vorsitzenden des Verwaltungsverbands, Kupferzells Bürgermeister Joachim Schaaf, weiter. Er arbeitet sie mit dem Ingenieurbüro Mörgenthaler in den Flächennutzungsplan ein.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel