Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Öhringen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Entsteht an der Öhringer Hunnenstraße ein Unverpackt-Laden, eine Fahrrad-Werkstatt oder ein Bistrocafé?

Die Caritas Heilbronn-Hohenlohe und die katholische Kirchengemeinde St. Joseph in Öhringen planen ein gemeinsames Bauprojekt. In dessen Rahmen wird derzeit ein Konzept für einen Zuverdienstbetrieb entwickelt. Dabei können Bürger ihre Ideen einbringen.

Von Regina Koppenhöfer

Entsteht an der Öhringer Hunnenstraße ein Unverpackt-Laden, eine Fahrrad-Werkstatt oder ein Bistrocafé?
Das katholische Pfarrbüro ist sanierungsbedürftig und wird im Zuge der Baumaßnahme von Caritas und Kirchengemeinde abgerissen. Foto: Regina Koppenhöfer

Die katholische Kirchengemeinde St. Joseph und die Caritas Heilbronn-Hohenlohe werden gemeinsam an der Hunnenstraße bauen. Neben Büros für Caritas und Kirchengemeinde und Wohnungen für Menschen mit seelisch-psychischer Behinderung soll in dem neuen Gebäudekomplex auch eine Art Ladencafé entstehen. Es sei das "Herzstück" des gemeinsamen Bauprojekts, so die Initiatoren. Das Konzept für den Betrieb wird in den nächsten Monaten entwickelt. Dabei mitreden darf nun auch die Bürgerschaft: Im Rahmen

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel