Öhringen
Lesezeichen setzen Merken

Die Messe Öhringen in Bildern

Tausende Besucher erfreuen sich am Wochenende am neuen Messekonzept in Öhringen. Ein verkaufsoffener Sonntag zieht zudem weitere Menschen an. Das sind die Fotos dazu. 

  |    | 
Lesezeit 1 Min

Messe in Öhringen | Öhringen | 136 Bilder | Fotograf: Markus Richter

 

Ein Fernsehkoch, Straßenkünstler, Bastel-Aktionen, Stadtführungen, Music-Acts, Ausbildungsmesse, Fressbuden, Ehrenamtsbörse, Blumenfeen, die durch die Stadt flanieren - und dazwischen präsentiert sich die regionale Wirtschaft aus Handel, Handwerk und Gewerbe unter freiem Himmel an Ständen und Pagoden. Dass diese moderne Art einer Messe - weit weg von großen Hallen - den Zeitgeist trifft, beweist die achte Auflage der Öhringer Messe. Sie lockt am Wochenende viele Besucher in die Stadt.

"Die Messe hat was vom Genießerdorf", beschreibt Messeveranstalter Marco Koenitz das neue Konzept, das auf viele einzelne Pagoden statt weniger großer Hallen setzt. "Und hier sind Aussteller dabei, die viel Arbeit, Geld und Aufwand in ihren Stand stecken", lobt er die ausstellenden Firmen und die Zusammenarbeit mit der Stadt, dem Bauhof und dem Veranstaltungsteam. Er weiß aber auch: "Es war für viele eine große Herausforderung, nach Corona wieder ins Messegeschäft einzusteigen. Viele hatten es schon verlernt."

Bis Sonntagabend bespielten 150 Aussteller, tausende von Besuchern und die Akteure des Rahmenprogramms das Areal vom Marktplatz über den Hofgarten bis zur Kultura.

Weitere Infos unter www.oehringen.de

Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
Kommentare werden geladen
  Nach oben