Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Öhringen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ausgebrannte Gleisbaumaschine in Öhringen geborgen

Gut eine Woche nachdem eine brennende und führerlose Gleisbaumaschine auf den Bahnhof Öhringen zugefahren ist, ist das tonnenschwere Fahrzeug am Donnerstag geborgen worden.

Maike Skerstins
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Ausgebrannte Gleisbaumaschine in Öhringen geborgen
 Foto: Maike Skerstins

"Wie ein Ungetüm, brennend und zischend", erinnert sich Bernd Faska an die führerlose Gleisbaumaschine, die nach 15 Kilometern Geisterfahrt kontrolliert entgleist wurde. Vor gut einer Woche evakuierte er als Einsatzleiter der Freiwilligen Feuerwehr die Leute am Öhringer Bahnsteig. Am Donnerstagvormittag ist Faska wieder am Bahnhof, diesmal um sich die Bergung der Lok anzuschauen. "Es ist interessant, wenn man das vorher gesehen hat und wie jetzt alles abtransportiert wird." Bundespolizei sieht

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel