Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Schöntal
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Warum es auf den Schöntaler Straßen keine Geschwindigkeitsreduzierung geben wird

Seit Jahren kämpfen die Schöntaler für Tempo-50-Schilder auf diversen Straßen. Vor allem auf der Brückenstraße in Westernhausen, wo viele Kinder entlang gehen. Nun ist klar: Das wird nicht funktionieren, statt dessen fällt sogar ein Fußgängerüberweg weg.

Draskovits
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Warum es auf den Schöntaler Straßen keine Geschwindigkeitsreduzierung geben wird
Ab hier wäre es möglich, 100 Kilometer pro Stunde zu fahren. Allerdings kommt wenige Meter weiter bereits die Kreuzung zur L 1025. Fotos: Katrin Draskovits  Foto: Draskovits, Katrin

Einen größeren Schildbürgerstreich kann ich mir nicht vorstellen." Die Worte von Ratsmitglied Bernd Haidt fasst die Stimmung bei der jüngsten Sitzung des Schöntaler Gemeinderats zusammen. Denn Vertreter des Landratsamtes hatten zuvor darüber aufgeklärt, weshalb die seit Jahren gewünschten Geschwindigkeitsbegrenzungen in diversen Schöntaler Teilorten nicht möglich sind. Doch vor allem für die Westernhäuser Bürger gab es an diesem Abend eine ärgerliche Nachricht: Statt der gewünschten

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel