Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Waldenburg
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Offenbar Reifen an zwei Autos mit ukrainischem Kennzeichen in Waldenburg zerstochen

Zwei Fahrzeuge mit ukrainischem Kennzeichen wurden womöglich in fremdenfeindlicher Absicht beschädigt. Dies sagt jedenfalls Manfred Bertleff, der unlängst mehrere Geflüchtete aus dem Kriegsgebiet mit dem Wohnmobil evakuiert hat.

Christian Nick
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Waldenburg: Offenbar Reifen an zwei Autos mit ukrainischem Kennzeichen zerstochen
Nach seiner Schilderung wurden Reifen an zwei Autos zerstochen. Symbolfoto: Nick  Foto: privat

Hinweis: Für Nutzer aus der Ukraine stellen wir diesen Inhalt kostenlos zur Verfügung. Der Sachverhalt, den Manfred Bertleff schildert, ist unschön - besonders unerfreulich indessen wäre er, wenn ihm womöglich tatsächlich eine fremdenfeindliche Motivation zugrunde läge. Der Waldenburger, der unlängst mehrere Geflüchtete aus der Ukraine in Sicherheit gebracht hat, berichtet: In der Bergstadt wurden offenbar in den vergangenen Tagen an zwei Autos mit ukrainischem Kennzeichen die Reifen

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel