Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Mulfingen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Mulfingens finanzielle Krise wird lange nachwirken

Das Minus von fast acht Millionen Euro im aktuellen Haushalt bedeutet für die Gemeinde, hohe Kredite aufzunehmen und zu sparen, wo es geht. Aber auch die Mulfinger Bürger werden die Krise zu spüren bekommen. Wann sich die Situation bessert ist nicht klar.

Draskovits
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Mulfingens finanzielle Krise wird lange nachwirken
An den großen Bauprojekten hält die Gemeinde, trotz des Finanzdefizites, weiterhin fest. Foto: Archiv/Ranjo Döring  Foto: Döring

Dramatisch", "mehr als kritisch", "nicht ausgeglichen", "enorme Verschuldung". Wenn solche Wörter im Vorbericht zur Planung für den Haushalt einer Gemeinde stehen, bedeutet das nichts Gutes. Und so zeigt sich im daran anschließenden Zahlenwerk, das die Finanzen der Gemeinde Mulfingen für das Jahr 2022 abbildet, ein Minus von 7,7 Millionen Euro. Das hat enorme - und langfristige - Konsequenzen für die Einwohner Mulfingens.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel