Region
Lesezeichen setzen Merken

Zusteller gesucht: Geld verdienen an der frischen Luft

Die Stimme Mediengruppe sucht Austräger für die Heilbronner Stimme, die Hohenloher Zeitung und die Wochenzeitung Echo. Bewerbungen sind ab sofort möglich. So sichern Sie sich die 300 Euro Energiepauschale.

Jennifer Schnell
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Geld verdienen an der frischen Luft
Die Duale Studentin Theresa Ellinger (links) und die Azubis Marcel Bauer, Ceren Depooglu und Johann Ocks werben in der Künzelsauer Innenstadt.  Foto: Schnell, Jennifer

Sie sind Frühaufsteher, gerne draußen an der frischen Luft und wollen sich angesichts der Inflation etwas dazuverdienen? Dann bringen Sie die perfekten Voraussetzungen mit, für die Stimme Mediengruppe Zeitungen auszutragen. Aktuell werden für etwa 130 Gebiete Zusteller für das Echo am Wochenende gesucht. In 90 Gebieten fehlen Menschen, die die Tageszeitungen bringen. Eine Ausbildung oder ein Schulabschluss sind nicht nötig.

Für jedes Lebensmodell passend

Gesucht werden pünktliche und zuverlässige Menschen ab 13 Jahren für das Echo. Austräger der Zeitungen Heilbronner Stimme, Hohenloher Zeitung und Kraichgau Stimme müssen 18 Jahre alt sein. Bewerben lohnt sich vor allem jetzt, um sich 300 Euro Energiepauschale im September zu sichern.

 

Mehr zum Thema

Durch die Nacht mit den Augen einer Zustellerin
ST
Ellhofen
Hinzugefügt. Zur Merkliste Lesezeichen setzen

Durch die Nacht mit den Augen einer Zustellerin

Seit 30 Jahren trägt Cornelia Stadler die Stimme aus. Bei Schnee, Vollmond und häufig auf Tuchfühlung mit Tieren. Wir haben sie begleitet.

Die Arbeitszeit ist flexibel: ob Minijob, Teilzeit oder Vollzeit - für jedes Lebensmodell ist das Passende dabei. Die Arbeitszeiten variieren je nach Gebiet: zwischen 1 und 3 Uhr nachts sind die Zeitungen gedruckt, bis 6 Uhr morgens sollten sie an sechs Tagen pro Woche ausgetragen worden sein. Job-Sharing, also etwa das Austragen nur an bestimmten Wochentagen, ist dabei möglich. Den ganzen Juli über haben Azudenten, also Azubis und Duale Studenten der Stimme Mediengruppe, in der Region für den Zusteller-Job geworben und Infos geteilt. Insgesamt an 16 Stationen - von Hüffenhardt bis Künzelsau - waren sie unterwegs. Wie Theresa Ellinger, duale Studentin, potenzielle Bewerber überzeugt? "Man arbeitet draußen und bewegt sich. Das ist toll, so bleibt man fit!" Der Auszubildene Marcel Bauer fügt hinzu: "Und man ist sein eigener Herr."

Junge Familien, Studenten oder Senioren

Vor allem frisch gebackene Mütter und Väter kämen für die Zeitfenster in Frage. Auch für Studierende und Menschen, die kurz vor der Rente stehen, könnten die Arbeitszeiten passen. Menschen, auf die das nicht zutrifft, rät Ellinger: "Haben Sie keine Angst, sich zu bewerben. Auch wenn sie etwa eine Gehbehinderung haben. Bewerben Sie sich - gemeinsam finden wir eine Lösung." Cornelia Neuberger, Geschäftsführerin vom Regio Zustellservice, betont: "Die Chance, Zusteller im Nebenjob zu werden und die Energiepauschale von 300 Euro im September einzustecken, sollten Sie sich nicht entgehen lassen."

 


Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich gerne direkt an Cornelia Neuberger unter der Telefonnummer 07131 615 481 oder per E-Mail an cornelia.neuberger@stimme-mediengruppe.de.

Nähere Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie online unter: www.frischdabei.de

Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
Kommentare werden geladen
  Nach oben