Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Schöntal
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Auch private Waldbesitzer achten auf Nachhaltigkeit

Leah Eckert ist seit dem vergangenem Jahr für einige Wälder in der Gemeinde Schöntal zuständig. Was gefällt ihr an diesem Job?

Draskovits
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Auch private Waldbesitzer achten auf Nachhaltigkeit
Seit vergangenem Jahr ist Leah Eckert für die Privatwälder in Schöntal zuständig und ist beeindruckt, wie wichtig den Waldbesitzern das Thema Nachhaltigkeit ist. Foto: Katrin Draskovits  Foto: Draskovits, Katrin

Ich bin wirklich froh, wieder hier zu sein", sagt Leah Eckert, während sie durch einen der von ihr betreuten Schöntaler Wälder streift. Nach ihrem Studium der Forstwissenschaften in Göttingen hat es die 26-jährige gebürtige Berlichingerin wieder zurück nach Hohenlohe gezogen. Seit Juni vergangenen Jahres betreut sie die Privatwälder Schöntals. Was macht man als Privatwaldförsterin? "Es ist schwer, einen Privatwald zu finden, der wirklich gut aussieht", schmunzelt Eckert, als sie durch einen

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel