Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Künzelsau
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Überraschungsauftritt von Helene Fischer bei Würth in Gaisbach sorgt für Schlagzeilen

Helene Fischer ist Stargast beim Würth-Mitarbeiterfest in Gaisbach und noch Tage später Thema der Boulevardpresse. Ob Würth wie Trigema 700.000 Euro für den Auftritt der Schlagersängerin zahlte?

Yvonne Tscherwitschke
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Überraschungsauftritt von Helene Fischer bei Würth in Gaisbach sorgt für Schlagzeilen
Auch wenn das Geheimnis nicht komplett bis zum Ende zu halten war: Der Auftritt von Helene Fischer beim Würth-Mitarbeiterfest wurde gefeiert. Foto: Andi Schmid  Foto: Andi Schmid

Um die 10.000 Würth-Mitarbeiter und ihre Angehörigen staunten am Samstag nicht schlecht, als beim Fest zum nachgeholten 75-jährigen Firmenjubiläum ein ganz besonderer Gast auf der Bühne stand: Schlagerstar Helene Fischer übernahm von Boney M. das Mikrofon. Das machte nicht zwingend jeden Mitarbeiter atemlos. Doch die Stimmung sei super gewesen und die Show zu sehen ganz spannend, auch wenn man dafür privat keine Konzertkarten kaufen würde, lautete der Tenor einiger Mitarbeiter. Schon mehrere

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel