Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Kommentar
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Plastik im Biomüll: Kontrolle tut Not

Mit Kontrolleuren will der Hohenlohekreis die Qualität des Biomülls verbessern. Das ist auch gut so, denn zu viel Plastik und andere Störstoffe behindern die kostendeckende Verwertung des Biomülls, kommentiert unser Kollege Ralf Reichert.

Von Ralf Reichert
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Ralf Reichert
Ralf Reichert  Foto:

Über das Für und Wider strikter Mülltrennung ist schon oft diskutiert und gestritten worden. Fakt ist: Die Politik will es so. Basta. Das Kreislaufwirtschaftsgesetz und die Verpackungsverordnung kennen da kein Pardon. Im Hohenlohekreis gibt es die Biotonne seit 2016. Und ihre Einführung ist nicht so unumstritten, wie die bislang gesammelte Menge vermuten lassen könnte. Aus dem Stand heraus 87 Kilo pro Jahr, 2017 sogar 96 Kilo: Das ist mehr als doppelt so viel wie der Landesschnitt – und

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel