Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Die Straße endet für beide in der Ewigkeit

Vor 50 Jahren verunglückte James Dean - Rolf Wütherich saß neben ihm und kam 1981 in Kupferzell ums Leben

Von Jürgen Kümmerle
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Die Straße endet für beide in der Ewigkeit
Am 18. April 1979 signierte Rolf Wütherich seiner Chefin Inge Eckert aus Kupferzell diese Autogrammkarte, die den Porsche-Mechaniker (links) gemeinsam mit James Dean im 550er Spyder zeigt. (Foto: privat)  Foto:

Am 30. September 1955 herrscht wunderbares Wetter in der Ortschaft Cholame im US-Bundesstaat Kalifornien. Wenige Kilometer entfernt rast James Dean mit seinem Porsche 550 Spyder, den er Little Bastard nennt, über den staubigen Asphalt des Highway 466, der heute 46 heißt. An der Abzweigung zur Route 41 bemerkt er den abbiegenden Ford Sedan zu spät. Donald Turnupseed, der Fahrer des 1950er-Ford, sieht den heranbrausenden Porsche nicht. Gegen 17.45 Uhr kracht der silberfarbene

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel