Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Christian von Stetten gegen Rettungspaket

Künzelsau/Berlin - Das milliardenschwere Hilfspaket für Griechenland ist beschlossene Sache. 496 Abgeordnete stimmten im Bundestag für die Milliardenhilfe. Auch die Abgeordneten aus der Region votierten für das Programm – mit einer Ausnahme.

Von Renée Ricarda Billau
  |    | 
Lesezeit 2 Min
 Foto:

Künzelsau/Berlin - Das zweite Hilfspaket für Griechenland ist beschlossene Sache. Mit dazu beigetragen haben auch die Abgeordneten aus der Region, die sich für das milliardenschwere Programm ausgesprochen haben − mit einer Ausnahme. Der Hohenloher CDU-Abgeordnete Christian von Stetten hat im Bundestag gegen das Hilfspaket für Griechenland gestimmt. Seine Begründung: "Ich sehe die Schuldentragfähigkeit bei Griechenland nicht gegeben." Er glaubt nicht, dass das arg gebeutelte

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel