Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Veraltete Verwaltungsdrucksache verärgert Heilbronner Stadträte

Obwohl das Dach des TSG-Zentrums im Pfühl schon seit zwei Monaten saniert ist, sprach die Verwaltung in ihrer Vorlage für die Stadträte davon, "dass das Dach schnellstmöglich saniert werden muss". Der Wunsch, eine PV-Anlage zu installieren, war nicht mehr möglich.

Joachim Friedl
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Veraltete Verwaltungsdrucksache verärgert Heilbronner Stadträte
Die Dachsanierung des TSG Sportzentrums im Pfühl ohne Photovoltaik-Anlage verärgerte Mitglieder des Verwaltungsausschusses. Foto: Mario Berger  Foto: Berger, Mario

Großzügig zeigten sich am Montagnachmittag die Mitglieder des gemeinderätlichen Verwaltungsausschusses. Einstimmig gaben sie 101.434 Euro frei, um drei Heilbronner Vereine finanziell zu unterstützen. Antrag der Grünen brachte Fehler ans Licht Längeren Redebedarf hatten die Stadträte, als es um die rund 205.000 Euro teure Dachsanierung im Sportzentrum Pfühl der TSG Heilbronn ging. Am Montagvormittag hatte Grünen-Stadtrat Holger Kimmerle noch den Antrag gestellt, im Rahmen der

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel