Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Einbrüche und Raub in Heilbronn: Staatsanwalt und Opfer mit Urteil unzufrieden

Sechs Jahre und elf Monate Freiheitsstrafe für 13 Wohnungseinbrüche, sieben Versuche und schwerer Raub. Ist das Urteil des Heilbronner Landgerichts zu milde?

Heike Kinkopf
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Landgericht Heilbronn
Ein Schild weist auf das Landgericht Heilbronn hin.  Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Im Prozess um 21 Wohnungseinbrüche verbunden mit schwerem Raub im Heilbronner Osten hat das Landgericht ein Urteil gesprochen. Der Täter wurde nach Angaben von Lutz Hils, Sprecher des Landgerichts, zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren und elf Monaten verurteilt. Die Staatsanwaltschaft legte Revision ein.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel