Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Scheppernde Gullydeckel lassen das Heilbronner Rathaus kalt

In Neckargartach hat sich eine Bürgerinitiative gegründet. Sie fordert von der Verwaltung, den Lärm in der Frankenbacher Straße zu reduzieren. Die Anwohner haben jede Menge Ideen, wie die Situation verbessert werden könnte.

Joachim Friedl
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Scheppernde Gullydeckel lassen Heilbronner Rathaus kalt
Kurt Mauser zeigt das Ärgernis in der Frankenbacher Straße in Neckargartach: Es mache unheimlich viel Lärm, wenn Fahrzeuge über den Gullydeckel rollen.  Foto: Seidel, Ralf

Irgendwann reißt jedem noch so nachsichtigen Menschen der Geduldsfaden. So wie Kurt Mauser und etwa 70 weiteren Neckargartacher Bürgern. Bei der Bürgerversammlung am 27. Oktober des vergangenen Jahres mit Oberbürgermeister Harry Mergel hatten sich Anwohner der Frankenbacher Straße über den hohen Lärmpegel und insbesondere über die schadhaften und scheppernden Kanalgully im Abschnitt zwischen der Talstraße und dem Ortsende Richtung Frankenbach beklagt: "Da kann niemand mehr schlafen." Noch in

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel