Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Rund 250 Menschen setzen Zeichen gegen Rassismus

Eine friedliche Kundgebung des Netzwerks gegen Rechts Heilbronn begleitet die AfD-Veranstaltung mit der Vorsitzenden der Bundestagsfraktion Alice Weidel.

Von Sabine Friedrich und Jürgen Paul
  |    | 
Lesezeit 2 Min
_DSF7461
 Foto: Mugler, Dennis

  Jeder, der am Freitagabend in die Heilbronner Harmonie geht, wird von einem schrillen Pfeiffkonzert begleitet. So drücken die Menschen hinter den Absperrgittern ihren Protest gegen die AfD und deren Veranstaltung mit der Vorsitzenden der Bundestagsfraktion, Alice Weidel, aus. Etwa 250 Menschen draußen auf dem Vorplatz setzen so ein „klares Zeichen gegen Rassismus“, wie Katharina Kaupp vom Netzwerk gegen Rechts Heilbronn nach rund eineinhalb Stunden mit Reden und Musik

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel