Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Hotel statt Tierheim an der Neckartalstraße

Das Areal des ehemaligen Heilbronner Tierheims liegt seit Monaten brach. Inzwischen hat die Stadt den Weg für ein 20 Millionen Euro teures Hotelprojekt an der Neckartalstraße geebnet.

Von Kilian Krauth

Hotel statt Tierheim
Das alte Tierheim ist längst abgerissen. Über die Brachfläche an der Neckartalstraße hat die Stadt inzwischen einen Bebauungsplan für ein Hotel gelegt. Foto: Dennis Mugler

Keine Spur mehr und auch kein Ton von Hunden, Katzen und anderem Getier. Die Zwinger sind demontiert, die Gebäude abgebrochen. Das Areal des ehemaligen Heilbronner Tierheims ist seit Monaten öd und leer. Spätestens seit der Zufluchtsort für verlassene Vierbeiner auf die Böllinger Höfe umgesiedelt wurde, fragen sich nicht nur Tierfreunde und Autofahrer, was eigentlich mit dem alten Standort passiert, am nördlichen Ende der Neckartalstraße, Ecke Wimpfener Straße, also kurz vor der

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel