Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Heilbronner sollen künftig stärker in die Stadtentwicklung einbezogen werden

Ist Heilbronn auf dem Weg zur Schwarmstadt? Was muss sich ändern, um die Stadtentwicklung voranzutreiben? Diesen und anderen Fragen sind jüngst Vertreter aus Verwaltung, Wirtschaft und Kultur in einem dreistündigen Workshop nachgegangen.

Lisa Könnecke
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Heilbronner sollen künftig stärker in die Stadtentwicklung einbezogen werden
Nicht nur die Studierenden, sondern alle Bürger aktiv am Stadtgeschehen mit beteiligen, empfiehlt Urbanistin Sally Below aus Berlin.  Foto: Veigel

Ist Heilbronn auf dem Weg zur Schwarmstadt? Mit welchen Angeboten schafft es die Stadt, möglichst viele Bürger mitzunehmen und ein positives Image nach außen zu transportieren? Diesen und anderen Fragen sind jüngst Vertreter aus unterschiedlichen Bereichen in Heilbronn wie Verwaltung, Wirtschaft oder Kultur nachgegangen. Sally Below, die durch den dreistündigen Workshop führte, entwickelt als Urbanistin deutschlandweit Projekte und Strategien für eine gelungene Stadtentwicklung. "Heilbronn ist

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel