Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Heilbronn startet repräsentative Umfrage zum Thema Sicherheit

Das Sicherheitsempfinden und die polizeiliche Kriminalstatistik: Schon seit Jahren wird in Heilbronn über Gefühle und Zahlen gestritten, wenn es um die Kriminalität in der Stadt geht. Mit einer Befragung reagiert die Verwaltung auf Kritik und möchte das subjektive Sicherheitsgefühl analysieren.

Thomas Zimmermann
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Heilbronn startet repräsentative Umfrage zum Thema Sicherheit
Mehr Präsenz zeigen: Eine breit angelegte Umfrage soll zeigen, was sich die Bürger beim Thema Sicherheit in der Innenstadt wünschen. Foto: Archiv/Berger  Foto: Berger

  Im Rathaus führt man gerne die Zahlen der polizeilichen Statistik an, die Heilbronn als den sichersten Stadtkreis in Baden-Württemberg ausweist. Auf der anderen Seite betonen zahlreiche Bürger regelmäßig, dass sie sich an manchen Stellen in der Innenstadt nicht wohlfühlen und diese deshalb meiden. Um objektive Zahlen und subjektive Gefühle nun breit zu analysieren, hat die Stadt eine repräsentative Umfrage unter zahlreichen Heilbronnern angekündigt. "Sicherheit ist ein elementarer

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel