Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Heilbronn bereitet den Boden für den Innovationspark Künstliche Intelligenz

Zunächst sollten überwiegend Logistikunternehmen im Gewann "Steinäcker" in Neckargartach angesiedelt werden. Jetzt wird dort ein Innovationspark für Künstliche Intelligenz realisiert. Was Stadträte im Heilbronner Gemeinderat dazu sagen.

Joachim Friedl
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Heilbronn bereitet den Boden für den Innovationspark Künstliche Intelligenz
Auf dieser Fläche im Gewann Steinäcker soll 2024 mit dem Bau des KI-Parks begonnen werden.  Foto: Veigel

Der Innovationspark Künstliche Intelligenz (KI) Baden-Württemberg, der nach einem landesweiten Wettbewerbsverfahren in den kommenden Jahren in Heilbronn realisiert wird, hat eine weitere baurechtliche Hürde genommen. Der Gemeinderat der Stadt hat in seiner letzten Sitzung gegen die Stimmen der AfD-Fraktion und der Linken mit großer Mehrheit beschlossen, den Bebauungsplan "Innovationspark Steinäcker" aufzustellen und gleichzeitig den 2020 eingeleiteten Bebauungsplan "Gewerbe-/Industriegebiet

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel