Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Heftige Kritik aus Neckargartach am Heilbronner Rathaus

Die Mitglieder des Ortskartells Neckargartach bemängelten bei ihrer Hauptversammlung die Untätigkeit der Verwaltung. Viele Projekte seien versprochen, aber bis heute nicht umgesetzt. Im Mittelpunkt der Kritik stand Oberbürgermeister Harry Mergel.

Joachim Friedl
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Heftige Kritik aus Neckargartach am Heilbronner Rathaus
Der Weintreff war das erfolgreichste Neckargartacher Event. Foto: Archiv  Foto: Seidel, Ralf

Nicht gut auf die Stadtverwaltung ist das Ortskartell (OK) Neckargartach zu sprechen. Insbesondere Oberbürgermeister Harry Mergel bekam bei der Jahreshauptversammlung im Neuböllinger Hof am Mittwoch sein Fett ab, weil seitens des Rathauses zahlreiche Versprechen nicht eingehalten wurden. Verwaltung setze Beschlüsse nicht um "Das Paket der nicht erfüllten Zusagen ist gut gefüllt", stimmte der OK-Vorsitzende Herbert Burkhardt in das für die Mitglieder ärgerliche Thema ein. So warteten trotz

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel