Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Freude, aber keine Begeisterung bei Knorr-Beschäftigten

Für den Knorr-Standort Heilbronn gibt es zehn Jahre Sicherheit, doch im Detail der Einigung stecken bittere Pillen. Unilever verbreitet Optimismus. Bis die Einigung endgültig feststeht, wird es noch ein paar Wochen dauern.

Manfred Stockburger
von Manfred Stockburger
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Freude, aber keine Begeisterung bei Knorr-Beschäftigten
"Mensch vor Profitmarge" war das Motto der Demos für den Erhalt des Werks. Ein Kompromiss sichert den Standort nun bis Ende 2030. Foto: Archiv/Mugler  Foto: Mugler

Der Herbst war heiß: Nach der plötzlichen Ankündigung vom Oktober, dass der Standort geschlossen werden soll, wenn die Kosten nicht deutlich gesenkt würden, machte nicht nur die in den vergangenen Jahren ziemlich zusammengestutzte Belegschaft des Heilbronner Knorr-Werks Druck, sondern auch die Stadt. Demonstrationszüge und eine Unterschriftensammlung, aber auch Gespräche hinter den Kulissen wurden geführt. Weiteres Ausbluten des Standorts verhindert Die Hoffnung, dass der Standort gerettet

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel