Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Essen für Bedürftige in Heilbronn, das auch die Seele satt macht

Der Armutsbericht des Paritätischen zeigt: Mehr Menschen geraten in wirtschaftliche Not. Ein Besuch bei drei Essensausgaben für Bedürftige in Heilbronn.

Petra Müller-Kromer
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Essen für Bedürftige in Heilbronn, das auch die Seele satt macht
In der Wartbergschule sorgen bei der Brotzeit die Ehrenamtlichen Wolfgang Berges und Maria Schlundt dafür, dass kein Kind mit knurrendem Magen im Unterricht sitzt.  Foto: privat

"Alle sind hier gut zu uns. Und es gibt immer was zu essen": Mohammed aus Marokko strahlt und nimmt sich einen Apfelsaft. Täglich besucht er die "Brotzeit" in der Wartbergschule um 7.20 Uhr, das Frühstück der Uschi-Glas-Stiftung. So wie eine Zweitklässlerin, deren Eltern "früh arbeiten müssen". Käsebrot, Möhren und Paprika sind ein guter Start in den Tag - und ein kostenloser. "Jetzt ess' ich mich nochmal richtig satt", den Satz kennt Schulleiterin Bärbel Hetzinger. Mit Bauchweh blickt sie

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel