Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Enttäuschung und Verständnis für die Absage des Heilbronner Weihnachtsmarkts

Wenige Tage vor der Eröffnung hat die Stadt den Heilbronner Weihnachtsmarkt abgesagt. Die Reaktionen auf diese Entscheidung reichen von Enttäuschung und Wut bis zu Verständnis.

Von Ralf Schick
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Absage Weihnachtsmarkt Heilbronn
Kurz vor dem Startschuss am Donnerstag hat die Stadt Heilbronn den Käthchen-Weihnachtsmarkt abgesagt. Foto: Mario Berger  Foto: Berger, Mario

Wut und Entsetzen bei den Händlern, Enttäuschung und trotzdem Verständnis für die städtische Entscheidung bei all denen, die sich darauf gefreut haben. Die kurzfristige Absage des Heilbronner Weihnachtsmarktes mitten im Aufbau halten viele angesichts der drastisch steigenden Coronazahlen für richtig, mancher hätte sich aber den Markt auch trotzdem gut vorstellen können. "Wir haben schon Verständnis für die Entscheidung", sagen die beiden Schwestern Arpita und Vanshika Sharma am Rathausplatz.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel