Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ein Heilbronner Denkmal mit bewegter Geschichte

Der Arzt Robert Mayer aus Heilbronn entdeckte 1845 das universelle Gesetz von der Erhaltung der Energie. Heute vor 125 Jahren wurde dem größten Sohn der Stadt ein Denkmal gewidmet. Das Monument hat eine bewegte Vergangenheit.

Von Kilian Krauth
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Robert Mayer - Naturwissenschaftler und Arzt
Das Denkmal vor dem Rathaus 1938, Robert Mayer blickt gen Süden über den Marktplatz.  Foto: Stadtarchiv

Mit Denkmälern ist es wie mit Bäumen. Man kann sie kaum verpflanzen, zumal, wenn es sich um ältere Exemplare handelt. Doch mit dem Robert-Mayer-Denkmal verhält es sich ganz anders. Das dem größten Sohn der Stadt gewidmete Monument hat eine bewegte Vergangenheit. Am 25. November 1892, also vor genau 125 Jahren, wird es enthüllt: auf der Westflanke des Marktplatzes. 1939 versetzen es die Nazis ans Südende der Allee, 1956 kommt es in den Stadtgarten und 1990 zurück auf den Marktplatz. Mayer

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel