Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Die Heilbronner Meseno-Stiftung gibt einen Einblick in ihre Arbeit

Vom Sozialladen bis zur Betreuung: Die Meseno-Elsa-Sitter-Stiftung in Heilbronn bietet ein breites Spektrum an Hilfe für Kinder und bedürftige Familien. Auch Schutzsuchende aus der Ukraine haben die Mitarbeiter unterstützt.

Lisa Könnecke
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Die Heilbronner Meseno-Stiftung gibt einen Einblick in ihre Arbeit
Die Leiterin der Meseno-Elsa-Sitter-Stiftung, Birgit Hörter-Schweizer (links), und Sylvia Mosbacher, Leiterin des Sozialladens, beim Ware prüfen. Foto: Lisa Könnecke  Foto: Lisa Könnecke

Ukraine-Krieg, Inflation, Corona-Pandemie: Die Zeiten sind momentan alles andere als einfach. Das spürt auch die Heilbronner Meseno-Elsa-Sitter-Stiftung. In den Einrichtungen von Meseno werden Kinder und bedürftige Familien betreut und gefördert. Im Sozialladen können sich Menschen in schwierigen Lebenslagen gegen Vorlage eines Einkaufsausweises regelmäßig und preiswert mit Lebensmitteln und Kleidung versorgen. Als Menschen in schwierigen Lebenslagen zählen beispielsweise Sozialhilfeempfänger,

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel