Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Demo in Heilbronn für einen sechsjährigen Mietstopp

Bundesweit und auf dem Kiliansplatz werden ein Mietenstopp und neue Gesetze gefordert

Von Stefanie Pfäffle
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Mietenstopp-Demo in Heilbronn
DGB-Regionssekretärin Silke Ortwein und Alfred Huber (Mitte) vom Mieterbund Heilbronn-Franken informieren Passanten über die Forderung nach einem Mietenstopp.  Foto: Pfäffle, Stefanie

  Drei neue Reihenhäuser stehen am Samstagvormittag auf dem Heilbronner Kiliansplatz. Gut, sie sind nur aus Pappe, aber sie sollen neben den vielen Schildern Aufmerksamkeit auf die Aktion ziehen, mit der sich DGB, Mieterbund Heilbronn-Franken und der Arbeitskreis Wohnen der Lokalen Agenda an einem bundesweiten Aktionstag beteiligen. Gefordert wird ein sechsjähriger Mietenstopp. „Seite 2016 hat sich die Angebotsmiete in Heilbronn um 32 Prozent erhöht“, bringt

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel