Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Das Trollinger-Gefühl ist nach der Zwangspause zurückgekehrt

Beim 20. Trollinger-Marathon rund um Heilbronn herrscht eine heitere Stimmung. Insgesamt gehen fast 4000 Läufer an den Start.

Thomas Zimmermann
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Das Trollinger-Gefühl ist nach der Zwangspause zurückgekehrt
Gute Laune und viel Herz: Bei vielen Läuferinnen und Läufern blieb noch Zeit für schöne Gesten. Fotos: Mario Berger, Ralf Seidel  Foto: Berger, Mario

Es sind noch fünfeinhalb Minuten bis zum Start. Seid ihr schon alle da?", ruft Moderator Achim Seiter in die Menge, die sich an der Badstraße sammelt. Das Ja kommt allerdings noch etwas zögerlich. Kein Wunder nach der langen Corona-Pause. "Habt ihr Lust auf Laufen?", legt Seiter nach. Nun klingt die Antwort schon deutlich dynamischer. Die Freude unter den 2137 Startern beim Halbmarathon ist zurückgekehrt, nachdem Moderator und Läufer am Start Gustav Jenne gedachten, der den Trollinger-Marathon

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel