Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Das Radhaus auf seinem langen Weg zur Normalität

Der Betrieb der Heilbronner Fahrradgarage am Bahnhof läuft nur schleppend an. Bisher gibt es nur wenige Nutzer.

Thomas Zimmermann
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Das Radhaus auf seinem langen Weg zur Normalität
Das schmucke Heilbronner Radhaus ist bis heute noch im Probebetrieb. Wann der Normalbetrieb startet ist noch offen.  Foto: Seidel, Ralf

Da steht es nun am Bahnhof in seiner ganzen futuristischen Pracht: Das neue zwölf Meter hohe Heilbronner Radhaus mit seinen insgesamt 122 Stellplätzen für Fahrräder. Doch über den Probebetrieb ist das turmhohe gläserne Vorzeigeprojekt der Stadt bis heute nicht hinausgekommen, obwohl die finale Abnahme bereits Ende Oktober 2021 stattfand.   "Das Radhaus wird stufenweise in Betrieb genommen", klärt Pressesprecherin Suse Bucher-Pinell auf. Zunächst durften die Dauerparker den Betrieb

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel